Silken veil

Studiobühne Kulturhaus Dock 4

30.04.2022 20 Uhr

31.04.2022 20 Uhr

01.05.2022 20 Uhr

Künstlerische Leitung: Sarantoula Sarantaki

Tanz: Velia Malika Hahnemann, Mareike Steffens

Sound: Lukas Prelle

Lichtdesign: Iria Arenas

Dramaturgie: Aura Antikainen

Produktion: Mareike Staffens

Produktionsassistanz: Hannah Elsner

Video: Manuel Domes

6dc829723cd44ff9bb1880037ad44ec8-0001.jpg

In der Geschichte von zwei Körpern schichten sich Begegnungen und Abgrenzungen,
Dynamiken und Wendepunkte als Prozesse des Lebendigen.
Zwei Frauen in einer Landschaft aus Gold.
Eine Landschaft, deren Formen und Züge sich wie Wellen und Regen wandeln.
In dieser Performance geht es um die Öffnung eines Zwischenraums, der aus der
Begegnung zweier Frauen und Beziehungslinien entsteht und als poetisches Spektrum
komplexer Interaktionen sichtbar wird.
Es ist eine Widmung an die Weiblichkeit, ein Zusammenspiel von Poesie,
Klang- und Bewegungskomposition.

Silken veil is a vehicle that moves through a golden landscape,
it reveals poetic aspects of two female bodies.
A journey of fragmented stories that are shaped and melt through time.
At times visible and invisible.
It is devoted to the feminine nature that deals with unexpected shifts,
hidden dreams, buried wishes that has lived, lives and will live through our skin.
A duet dance performance of sound poetry and movement composition.

Kassel_CMYK.png
HMWK_Logo_farbe.tif
hks_Logo_black.jpg