Schrrr...

RESIDENCY Galeria Kollektiva Kassel

 

18.-22.04.2021

Zusammen mit Bene Schuba

Attention! Vom 18. bis 22.04.2021 arbeiten Velia Malika Hahnemann und Bene Schuba gut einsehbar in der Galeria Kollektiva (Schillerstraße 30) an ihren Schranken, Schrauben und Schraffuren. Immer zwischen 14 und 21 Uhr wird dem neugierigen Auge durch das Schaufenster ein Einblick in die Arbeit der Künstler*innen und ihrer Gäste gewährt, die sich in den Überschneidungsflächen zwischen Tanz, Sound, Performance, Theater und alltäglichem Leben begegnen werden. Schrrr… bildet den Rahmen und kann der Anfang für alles Weitere sein.

Über kleine Schriftstücke kann jeder*r, ob drinnen oder draußen, Nachrichten, Fragen, Entdeckungen an der Tür und den Scheiben hinterlassen und somit Einfluss auf das Geschehen nehmen. Zettel und Stifte sind vorhanden.

Kommt vorbei!

An fünf  Tagen arbeiteten wir gemeinsam in der Galeria Kollektiva. Es kamen andere Musiker*innen, Tänzer*innen, Künstler*innen dazu.

Der Rahmen: 1,5 Stunden gemeinsam improvisieren.

Velia und Bene April 2 2021  2021 © K-H Mierke-8168.jpg
IMG_0092.jpg
IMG_0025.jpg

Foto: Andreas L. Berg

photo_2021-07-22_13-31-44_edited.jpg
IMG_0232.jpg

Foto: Andreas L. Berg

IMG_7515.jpg
Velia und Bene April 2 2021  2021 © K-H Mierke-7815.jpg

Foto: Andreas L. Berg